21. August 2022, 18.00 Uhr

Terrassenkonzert

21. August 2022, 18.00 Uhr, Richard-Wagner-Stätten Graupa, Jagdschloss

Musik für Canaletto

Ensemble Fürsten-Musik

Zum Canaletto Jubiläum möchten wir ein Programm beitragen, was vielleicht zu seiner Zeit in Dresden auch musiziert worden sein könnte. Inspiration gibt auch der Konzertort, das Schloss in Graupa. Wird dort heutzutage vor allem Wagner geehrt, möchten wir zum Ursprung des Gebäudes zurückkehren: 1755/56 wurde das Schloss Raupenberg für August den II. als Jagdschloss umgebaut. Wir stellen und vor, dass er Canaletto zu einem seiner Jagdvergnügen einlud und sie bei Speis und Trank auch einigen musikalischen Beiträgen lauschten. So musizieren die Musiker der Hofkapelle (das Ensemble Fürsten-Musik) u.a. Werke aus dem Alten Italien, was Canaletto zum Träumen anregt. Veracini geigt eine virtuose Sonate, die er einst dem Kurfürsten widmete. Und passend zum Anlass wird auch eine kleine Sonate eines anonymen Meisters erklingen, die den Titel „Das Jägerhorn“ trägt.

Programminformationen
Tickets

Das Konzert wird durch die Ensembleförderung Neustart Kultur ermöglicht.



Beitrag teilen

Scroll to Top